26826 Weener, Zweifamilienhaus in zentraler Lage!

Dieses Haus wurde 1979 in klassischer, massiver Klinkerbauweise auf einem 928 qm großen Grundstück errichtet.

Das  Zweifamilienhaus mit einer Gesamtwohnfläche von ca.205 qm befindet sich in zentraler Lage von Weener.

Das Haus ist in zwei  Wohneinheiten  aufgeteilt. Die Wohnung im Erdgeschoss hat eine Wohnfläche von ca. 130 qm.

Die Wohnung im Obergeschoss hat eine Größe von ca. 75 qm.

Zur Wohnung im Erdgeschoss gehört eine Terrasse, die Wohnung  im Obergeschoss ist mit einem Balkon ausgestattet.

Jede Wohnung verfügt über einen eigenen Keller und eine eigene Heizungsanlage.

Zu jeder Wohnung  gehören jeweils eine Garage und PKW Stellplätze.

Das Flachdach der Wohnung im Erdgeschoss ist sanierungsbedürftig.

Alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs, sowie Kindergarten und Schulen befinden sich in direkter Nähe.

Der Energieausweis befindet sich in Vorbereitung.

Die Käuferprovision beträgt 3,57%.

Ausstattung

Die Räumlichkeiten der beiden Wohnungen teilen sich folgendermaßen auf.

Erdgeschoss:

Diele, Küche, Hauswirtschaftsraum, Wohnzimmer, Esszimmer, 3 Schlafzimmer, Flur, Badezimmer, Gäste WC mit Dusche, Keller, Heizungsraum.

Obergeschoss:

Küche, Hauswirtschaftsraum, Flur, Wohnzimmer, Badezimmer, Schlafzimmer, Keller, Heizungsraum.

Lage

Weener ist eine Kleinstadt in Ostfriesland im Nordwesten des deutschen Landes Niedersachsen. Es ist die einzige Stadt der historischen Region Rheiderland, und sie erstreckt sich linksseits der Ems. Politisch gehört Weener seit 1932 zum Landkreis Leer und war vorher die Kreisstadt des Kreises Weener, der mit dem Rheiderland nahezu flächengleich war.

Weener hat 15.822 Einwohner auf 81,24 Quadratkilometer Fläche. In der Kernstadt Weener leben mit rund 6700 Einwohnern knapp 43 % aller Weeneraner. Die Stadt ist durch Eingemeindungen im Jahr 1973 stark gewachsen. 4,4 % der Einwohner der grenznahen Stadt sind Niederländer.

In vergangenen Jahrhunderten hatte Weener einen Hafen an der Ems und lag an der linksemsischen Handelsroute ins südlich gelegene Münsterland. Die Stadt war vor allem durch ihre Vieh- und Pferdemärkte bekannt und exportierte landwirtschaftliche Handelsgüter. Mittlerweile spielen der Hafen als Warenumschlagsort und der Viehhandel keine Rolle mehr. Wirtschaftlich ist Weener vom Einzelhandel für die Region Rheiderland, von der Landwirtschaft und vom Tourismus geprägt. In der Stadt befinden sich auch einzelne Industriebetriebe.

Über das Objekt

ObjekttypZweifamilienhaus
ObjektartKaufobjekte
Kaufpreis-1,00€
Provision3,57 %
Wohn/Nutzflächeca. 205 qm
Grundstücksgröße928 qm
Anzahl Etagen2
Anzahl Zimmer6
Anzahl Schlafzimmer4
Anzahl Terrassen2
Ausstattung Badezimmernormale Ausstattung
Bodenbelagverschiedene
Unterkellertja
Zustandgepflegt
Verfügbar abnach Absprache
Energieausweisnein
Energieausweistypin Vorbereitung
HeizungsartZentralheizung, Baujahr 2018
wesentlicher EnergieträgerGas
Baujahr1979