26831 Bunde, Einfamilienhaus, großes Grundstück, ruhige Siedlungslage!

Dieses 1956 erbaute Einfamilienhaus befindet sich in ruhiger Siedlungslage von Bunde gelegen.

Zum Objekt gehören ein massives Nebengebäude und ein Carport.

Von der Küche aus hat man einen direkten Zugang zur Terrasse und einen freien Blick in den gepflegten großen  Gartenbereich.

Die Wohn/Nutzfläche beträgt ca. 100 qm.

Das Badezimmer im Erdgeschoss wurde in 2016 behindertengerecht umgebaut.

Alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs, sowie Kindergarten und Schulen befinden sich in der Nähe.

Der Energieausweis befindet sich in Vorbereitung.

Die Käuferprovision beträgt 3,57%.

Ausstattung

Die Räumlichkeiten des Hauses sind folgendermaßen aufgeteilt.

Erdgeschoss:

Küche mit Einbauküche und direktem Zugang zur überdachten Terrasse

Wohnzimmer

Schlafzimmer

Badezimmer

Flur

Obergeschoss:

3 Zimmer

Flur

Das Haus ist teilunterkellert.

 

 

Lage

Bunde ist eine Einheitsgemeinde im ostfriesischen Landkreis Leer in Niedersachsen. Bunde liegt im Rheiderland, einer der vier historischen Landschaften des Landkreises Leer. Die Gemeinde liegt am Dollart, einer Bucht der Nordsee, und hat als einzige ostfriesische Kommune eine Landgrenze zu den Niederlanden.

Bunde zählt zu den kleineren Einheitsgemeinden Ostfrieslands. Die 7714 Einwohner leben auf zirka 121 Quadratkilometern, was eine recht geringe Einwohnerdichte von 62 pro Quadratkilometer ergibt. Etwas mehr als die Hälfte der Einwohner (knapp 3900) lebt im namensgebenden Hauptort.

Die Gemeinde ist wirtschaftlich von Landwirtschaft und Tourismus geprägt. Seit 1998 ist die Gemeinde „staatlich anerkannter Erholungsort“. Produzierendes Gewerbe spielt nur eine sehr untergeordnete Rolle. Bunde ist eine Auspendlergemeinde, vor allem in die Kreisstadt Leer. Die niederländischen Einwohner pendeln zumeist ins Nachbarland. Das Land Niedersachsen führt Bunde als Grundzentrum.

Zum kulturellen Erbe der Gemeinde zählen die Reformierte Kreuzkirche im Hauptort aus dem 13. Jahrhundert und das Steinhaus Bunderhee, eine später erweiterte Turmburg aus dem 14. Jahrhundert und damit eine der ältesten Burganlagen Ostfrieslands. In den Poldergebieten stehen einige außergewöhnlich große Gulfhöfe.

Über das Objekt

ObjekttypEinfamilienhaus
ObjektartKaufobjekte
Kaufpreis148.000,00€
Provision3,57 %
Wohn/Nutzflächeca.100 qm
Grundstücksgröße1058 qm
Anzahl Etagen2
Anzahl Zimmer5
Anzahl Schlafzimmer3
Anzahl Badezimmer1
Anzahl Terrassen1
Ausstattung Badezimmergehobene Ausstattung
BodenbelagFliesen, Laminat, Teppichboden
Unterkellertja
Zustandgepflegt
Verfügbar absofort
Energieausweisnein
Energieausweistypin Vorbereitung
Energieverbrauchkennwertin Vorbereitung
HeizungsartZentralheizung
wesentlicher EnergieträgerGas
Baujahr1956